Suche in
Ansprechpartner

schließen [X]



Ansprechpartner in Ihrer Region

Wir sind ganz in Ihrer Nähe, bundesweit.


Ansprechpartner zu einem Thema


Standorte in Deutschland
Informationen zu den Niederlassungen »



Rohr- und Kanalservice
Notfall-Nummer »


Gelbe Säcke und Gelbe Tonne
Kostenlose Service-Hotline »

Veolia Umweltservice

Profil
Historie

 


 

Veolia Environnement wurde ursprünglich in Frankreich gegründet; die Zentrale ist in Paris beheimatet. Der Name Veolia leitet sich von Aeolus, dem Hüter des Windes in der griechischen Mythologie, ab – denn der Wind kennt bekanntlich keine Grenzen.
Seit mehr als 150 Jahren bietet Veolia weltweit Umweltdienstleistungen an.

 

Veolia Gruppe

 

SULO Gruppe

1853
Gründung der Compagnie Générale des Eaux (CGE). Zunächst auf Wasserversorgung spezialisiert, wird das Unternehmen in den 1980er Jahren auch in weiteren Sektoren der Ver- und Entsorgung tätig und stellt damit den Vorläufer von Veolia Environnement dar.

 

1892
Schlossermeister Friedrich Streuber gründet das Vorläuferunternehmen von SULO. Es stellt Wannen, Gießkannen und Stalleinrichtungen her; 1929 kommen Stahlemballagen hinzu. Das Unternehmen heißt nun SULO.

 

1867/70
Francois Grandjouan wird von der Stadtverwaltung Nantes beauftragt, die Straßen von Abfall zu befreien und diesen zu Dünger zu verarbeiten. Drei Jahre später gründen die Brüder Soulier einen Betrieb in Rouen und Chauny, der alte Lumpen sammelt, an- und verkauft. Beide Unternehmen schließen sich 1980 bzw. 1990 mit CGE zusammen und sind somit die Vorläufer von CGE im Bereich des Entsorgungsgeschäftes.

 

1938
Gründung der beiden Vorläuferfirmen von Cleanaway. Die Betriebe handeln mit Recyclingprodukten und fusionieren 1978 zur Sanne, Kruse & Pape GmbH & Co. (SKP). Die Dienstleistungspalette wird ausgebaut.

 

Ab 1880
CGE dehnt das Geschäft auf Europa aus und internationalisiert sich zunehmend.

 

1953
SULO führt die ersten Systemabfallbehälter ein.

 

1912
Gründung der Compagnie Générale d'Enterprises Automobiles (CGEA) mit dem Ziel, Industriefahrzeuge zu betreiben, zu reparieren und zu vermieten. 1921 steigt CGEA in die kommunale Abfallsammlung ein. Das Unternehmen tritt 1980 unter Beibehaltung seines Namens der CGE bei.

 

1963
SULO steigt mit der Übernahme des Unternehmens Jakob Altvater ins Entsorgungsgeschäft ein.

 

1989
Entwicklung der Marke Onyx für den Bereich Abfallmanagement und die Reinigungsdienstleistungen von CGEA.

 

Ab 1989
SULO dehnt das Geschäft auf Europa und Asien aus.

 

1999
Gründung von Vivendi Environnement als Tochterunternehmen von Vivendi Universal, um die Bereiche Vivendi Water (Wasser), Onyx (Abfallmanagement), Dalkia (Energie) und Connex (Transport) zusammenzuführen.

 

1990
SKP expandiert in die neuen Bundesländer.

 

2000
Vivendi Environnement wird an der Pariser und der New Yorker Börse notiert.

 

1992
Gründung der Holding SKP Unternehmensverwaltung GmbH & Co. 1998 wird diese in die SKP Recycling AG & Co. umgewandelt und in den Verbund von Cleanaway Europe integriert.

 

2003
Aus Vivendi Environnement wird Veolia Environnement.

 

2002
Einführung der Marke Cleanaway. Umfirmierung der Holding SKP Recycling AG & Co. in Cleanway Deutschland AG & Co. KG.

 

2005
Die vier Sparten von Veolia Environnement (Générale des Eaux, Onyx, Dalkia und Connex) werden unter den Namen Veolia Water, Veolia Environmental Services, Veolia Energy und Veolia Transport zusammengefasst.

 

2006
SULO übernimmt die Cleanaway Deutschland AG & Co. KG.

 

2007
Veolia Environmental Services kauft SULO. Durch den Zusammenschluss ist eines der führenden Entsorgungsunternehmen in Deutschland entstanden.

Was ist Veolia?
Gelbe Säcke und Gelbe Tonne
Regionale Suche

Ansprechpartner in
Ihrer Region

Wir sind ganz in Ihrer Nähe, bundesweit.